Treptow-Köpenick – Damals und heute:

Der Bezirk Treptow-Köpenick hat in den vergangenen 100 Jahren eine vielfältige Entwicklung genommen. Wie sah es damals hier aus und wie hat sich das Straßenbild verändert?. Das wollen wir dokumentieren, indem wir nach alten Stadtansichten recherchieren und diesen dann aktuelle Fotos gegenüberstellen und kommentieren.



Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten zum Buch

Was wir bieten:
- Beschäftigung in einem tollen Team
- Jeders Teammitglied erhält das Ergebnis seiner Arbeit für künftige Bewerbungen in die Hand


Training im Bereich Bildbearbeitung/Layout:
- Erfahrene Grafiker zeigen Grundlagen der Bildbearbeitung
- Wie erstelle ich mein eigenes Buch
- Fotografieren leicht gemacht


Und zusätzlich:
- Soziale Betreuung durch erfahrene Jobcoachs
- Unterstützung bei Wohungs-/Mietproblemen
- Knüpfen von sozialen Kontakten


Wann:
Eröffnungsveranstaltung am 13.04.2021 um 14 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.
Alle Aktivitäten finden unter Beachtung der aktuellen Coronaregelungen statt.


Wo:
Die Veranstaltung findet in den Räumen der Kunstfabrik statt: Wilhelminenhofstraße 89A, 12459 Berlin.


Ansprechpartner:
Herr M. Seidel, Projektleiter: 030 650 162 30




Das Projekt „Treptow-Köpenick – Damals und heute“ wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales im Rahmen der Bezirklichen Bündnisse für Wirtschaft und Arbeit.