Kleiderbörse:

Auf der einen Seite gibt es in Berlin viele Menschen, die es sich nicht leisten können, neue Kleidung zu kaufen und die auch nicht wirklich viel Kleidung haben auf der anderen Seite gibt es zahllose Menschen bei denen gebrauchte, aber immer noch tragbare Bekleidung ein kümmerliches Dasein im Kleiderschrank fristet, weil sie aus verschiedenen Gründen nicht mehr gebraucht wird.

Bevor sie auf dem Müll landen, setzt dieses Projekt an. Wir sammeln gebrauchsfähige Bekleidung aus privaten Haushalten zur kostenlosen Weitergabe an bedürftige ältere Menschen und für Kinder.

Kinderbekleidung führen wir nur an unseren Standorten in Neukölln und Tempelhof-Schöneberg.

Mit diesem Angebot unterstützen wir kostenfrei bedürftige Menschen (z.B. Grundsicherung oder Hartz IV, BerlinPass, Rentenbescheid), die kaum Geld für neue, nicht zu sprechen von schicker, Kleidung zur Verfügung haben.

Kleiderbörse Neukölln: Anzengruber Straße 15, 12043 Berlin

Kleiderbörse Tempelhof-Schöneberg: Oberlandstraße 52-65, 12099 Berlin

Kleiderbörse Treptow-Köpenick: Friedrichshagener Straße 8r, 12555 Berlin

Öffnungszeiten von 8:30 Uhr bis 13:30 Uhr in der Woche. Am Wochenende ist geschlossen.